Rückblick Frauenlehrfahrt 2018

Wie fast in jedem Jahr, waren wir auch dieses Mal mit zwei Bussen der Firma Zweidinger unterwegs. Am 26.04. ging es um kurz nach sieben Uhr los in Richtung Uhlbachhof, der sehr idyllisch in der Nähe von Sulbach-Laufen liegt. Familie Jäger hat für uns ein wirklich tolles Frühstücksbufett hergerichtet. Über Wurst, Käse, Brezen, verschiedene Semmeln und Brot, bis hin zu Rührei, gebratenem Speck, Weißwürsten, Obstsalat und Gemüse - es blieben keine Wünsche offen. Frisch gestärkt ging es dann weiter zu Maier's Senf- und Feinkostmanufaktur in Schorndorf ...

Dort wurden wir dann erst mal in zwei Gruppen aufgeteilt, da die Räume der kleinen Firma uns nicht alle auf einmal fassen konnten. So konnte die erste Gruppe den Damen in der Produktion über die Schultern schauen und erhielten von Frau Maier selbst einen kurzweiligen Vortrag zum Thema Senf. Die zweite Gruppe fing gleich mit der Verkostung der verschiedenen Senfsorten, Kräutermischungen sowie Liköre und Schnäpse an. Nach dem Wechsel konnte noch nach Herzenslust eingekauft werden. Viele waren erstaunt, dass die Manufaktur doch sehr klein ist - mit gerade mal zwei Senfmühlen und zwei Rührmaschinen werden die feinen Köstlichkeiten hergestellt. Der Senf wird auch nicht, wie bei der industriellen Herstellung, erhitzt, sondern im Kaltverfahren hergestellt. Das hat zur Folge, dass er erst mal bis zu acht Wochen "ziehen" muss, bevor er in Gläser abgefüllt wird.

Zum Mittagessen fuhren wir das Restaurant Muckensee in Lorch an. Nach der Pause ging es weiter zum Kloster Lorch. Dort bekamen wir eine interessante Führung über das Gelände, die Kirche und natürlich dem berühmten Stauferrundbild. Auf 30 Metern Länge und 4,5 Metern Höhe erzählt es die Geschichte der Staufer. Der Künstler Hans Kloss hat es innerhalb von 5 Jahren gemalt, fertig war es dann im Jahr 2002 zum 900sten Jubiläum des Klosters. Im Anschluss liesen wir uns im Refektorium noch Kaffee und Kuchen schmecken. Weiter ging es dann zum Lagerverkauf von Triumph nach Heubach. Die Verkäuferinnen dort waren dann in Anbetracht von 80 kaufwilligen Damen doch etwas überfordert. Aber bei Preinachlässen von bis zu 50 % musste man einfach zuschlagen. Nach einer Stunde Power-Shopping stiegen wir mit vollen Taschen wieder in die Busse und fuhren nach Schwabsberg ins Landgasthof Lamm zum Abendessen und gemütlichen Ausklang.

Auch dieses Jahr war unsere Frauenlehrfahrt wieder ein voller Erfolg und wir freuen uns schon auf 2019. Herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen!

 

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Nutzungserlebnis zu ermöglichen und um unsere Website kontinuierlich zu verbessern.
Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung OK